pannonische feuergerichte - ein ungewöhnlicher kochkurs

datum: gemäss feuerkochkurs-kalender

zeit: 16 Uhr bis 21:30 Uhr

 

beschreibung

feuerkochen ist mehr als nur grillieren. die feuerköche und buchautoren monika di muro und chris bay kochen in einem alten ofenhaus zusammen mit allen teilnehmenden traditionelle und moderne feuergerichte der pannonischen tiefebene. zurück zum wohltuend einfachen. mit wenigen zutaten wird so ein ganzes osteuropäisches menue gang für gang auf dem feuer gekocht. zum beispiel ungarischer gulasch und balaton-karpfensuppe im bogrács, langos oder krautsuppe. es wird geröstet, gesimmert, geschmort, grilliert und geräuchert. die ungewöhnlichen gerichte lassen sich nachher zuhause mit einfachen mitteln nachkochen.

 

ein kurs für alle und bei jedem wetter.

es werden keine kochkenntnisse vorausgesetzt.

 

ort

ofenhaus im raum bern

der ort ist auch gut per öv zu erreichen

eine detaillierte anfahrtsbeschreibung wird nach der anmeldung zugestellt

 

kosten

chf 162.- pro person inkl. zutaten, nachtessen und alkoholfreien getränken