feuerküche - chillfood's koch­buch I

feuerkochen ist anders und mehr als nur grillen. feuerkochen ist eine alte und zugleich eine neue kulinarische dimension. wir gehen an ungewöhnliche orte und kochen mit und auf dem feuer. in unterschiedlichen feuerküchen. unkompliziert und unerwartet einfach. wir führen dich in die kunst der feuerküche ein, erklären die grundlagen und kochen zusammen auf dem feuer. ohne thermometer und ohne stoppuhr. nach alten rezepten und nach neuen ideen. das buch ist im at-verlag erschienen. 

 

bestelle dein buch hier

"feuerkochen kann man an den vielfältigsten und auch ungewöhnlichsten orten. in jeder jahreszeit und bei jedem wetter."

"hier zeigen wir aus unserer erfahrung den gebrauch von verschiedenen hilfsmitteln zum feuerkochen und verschiedene feuerkochmethoden."

"geschmack entsteht im kopf und ist ein komplexer sinneseindruck. die hände kommen direkt und zuerst mit dem gericht in berührung."

das buch ist von den autoren signiert an allen unseren events, kursen, feuercaterings oder in unserer feuerkochschule im gwürzium an der riedbachstrasse 341 in 3020 bern erhältlich und kann auf bestellung dort abgeholt werden. signiert erhältlich auch in chillfoods online-shop.

ISBN: 978-3-03800-885-9

umfang: 250 seiten, gebunden

format: 20 cm x 27.5 cm

preis: chf 39.90

ein rezept von vielen: erdbeer-camembert aus dem rauch

"feuergeschmolzener käse erfreut die seele. und das erst recht, wenn er auf dem weg zum gaumen von einer süss-rauchigen komponente begleitet wird. am besten schmeckt er mit einer frisch gekochten konfitüre."

100g erdbeeren

100g zucker

einige spritzer zitronensaft

1 reifer camembert (ca. 11 cm durchmesser) in einer holzschachtel

1 brot

 

1 lärchenbrett

 messer

schneidebrett

kochtopf

suppenlöffel

grillrost

grillzange

grill- oder bratenschnur

feuerhaube

feuerhandschuhe

 

das lärchenbrett vorab etwa 2 stunden wässern, zum beispiel in einem brunnen oder in einem eimer wasser. 

die erdbeeren putzen und mit dem zucker in einem kleinen topf zu konfitüre kochen. 

am schluss etwas zitronensaft beigeben. dann abkühlen lassen. 

das lärchenbrett auf einer seite kurz anrösten, damit es sich beim räuchen nicht allzu stark durchbiegt. den camembert mit küchenschnur umwickeln, damit er die form behält und auslaufen verhindert wird; in den deckel der holzschachtel legen. 

die erdbeerkonfitüre mit einem löffel auf den käse geben und diesen auf dem lärchenbrett etwa 10 minuten, mit der feuerhaube bedeckt, auf schwacher glut räuchern.

das brot längs in stücke schneiden und diese falls gewünscht leicht anrösten. das brot in den geschmolzenen käse tauchen und geniessen.

 

je nach jahreszeit können andere früchte für die herstellung der konfitüre verwendet werden, zum beispiel rhabarber, himbeeren, aprikosen, zwetschgen und vieles mehr.

bestelle dein buch hier

 

die winter-rezepte aus dem buch haben wir in der rauchküche in einem alten bauernhaus in saanen gekocht. vom making-of von einigen gerichten haben wir einem kleinen film gedreht: